NaturRing

Deutsch          English          Русский


Dipl.-Geol., wissenschaftliche Mitarbeiterin Olga Dietl

Olga Dietl (1997 – bis heute)

Olga Nikolaevna Usychenko / Usytschenko / Usytchenko (1980 – 1997)

Olga Nikolaevna Wolkowa / Volkova (bis 1980)

Schlüsselwörter: Geologie, Paläontologie, Kalkalgen, Brachiopoden, Heilpflanzen, Naturheilkunde, Geschichte der Geologie, Kambrium, Präkambrium, Vendium, Jura, jurassische System, permische System, Russland, Deutschland, Leningrader Technische Schule für marine elektronische Geräte, LTMP, Leningrader Staatliche Universität, LGU, Geologische Fakultät, All-Union Scientific Research Institut für Geologische Erkundung, VNIGRI, Naturkundemuseum Stuttgart, SMNS, Geologe, Paläontologe, Berater



Publikationen, Mitarbeit oder Beteiligung an Werken

1972 – 2021

Die Titel der Veröffentlichungen in verschiedenen Sprachen werden hier in deutscher Übersetzung angezeigt. Die Publikationen in Originalsprache sehen Sie auf der entsprechenden Seite:

Siehe in Russisch: Список публикаций Ольга Дитл

Siehe in Englisch: Publications by Olga Dietl

Downloads sind nur für Ihre eigene Nutzung vorgesehen. Weiteren Verkauf oder andere kommerzielle Nutzung ganz oder teilweise ist wegen urheberrechtlichen Regeln nicht gestattet. Für alle Fragen wenden Sie sich bitte an die Urheber des entsprechenden Buches oder Artikel.

Eigene Veröffentlichungen haben in der Liste eine Nummer. Andere Arbeiten und Manuskripte haben nur einen Strich (–) vorne.


1972-1974

1. Urheberschaftsbescheinigung, Erfindung des Autors O.N. Wolkowa: Ing. Tunik M.A., Wolkova O.N. Elektrischer Widerstand 50 Ohm (№ 74-1563). – Leningrad, VNIIRA / Moskau, NIIEIR, 1974 : 2 S. Beschreibung: Ein spezieller, extra leichter Widerstand - ein zweipoliges passives elektrisches Bauelement zur Realisierung eines ohmschen Widerstandes in elektrischen und elektronischen Schaltungen für den Einsatz im Flugzeugbau. [Die Erfindung wurde von O.N. Wolkowa 1973-74 in einem Werk in Kiew in die Produktion eingeführt.] (auf Russisch)

Download:  1974-Wolkowa-O-N-Tunik-M-A-patent.pdf

–  Diplomarbeit von O.N. Wolkowa, 1972: Eine Schema des Geräts zur Umwandlung von elektrischen Signalen zur Steuerung von Flugzeuglicht-Identifikationssignalen mit vier Eingängen und vier Ausgängen wurde erfunden, entwickelt und erstellt. Instrumentenzeichnungen wurden erstellt. Der Prototyp des Geräts wurde unter der Aufsicht von O.N. Wolkowa in den Werkstätten von VNIIRA (Leningrad), gebaut, selbständig getestet und im Original zusammen mit Zeichnungen bei der Verteidigung des Diploms vorgestellt. – Leningrad, Leningrader Technische Schule für marine elektronische Geräte (LTMP), 1972. Die oben beschriebene Erfindung wurde in diesem Projekt verwendet. (Abb. Das Gerät sah ungefähr so aus.)

1980

–  Wolkowa O.N. Ausführliche Beschreibung der Profile und die Sammlung von paläontologischen Kollektionen. Sammlung einer vollständigen Sammlung von Brachiopoden aus Perm während der Expedition 1979: Kolyma-Omolon-Massiv, Magadan-Region. Auf dieser Grundlage wurde ein Teil über Brachiopoden in den Berichten von N.I. Karavaeva und V.G. Ganelin. Ein kleiner Teil der Sammlung wurde für die Diplomarbeit von O.N. Wolkowa, 1980, verwendet. (auf Russisch)

–  Wolkowa O.N. Diplomarbeit über die Stratigraphie von permischen Sedimenten und Rhynchonellida des Kolyma-Omolon-Massivs der Magadan-Region mit einer Beschreibung von Profilen, einer neuen Brachiopodenart und intraspezifischer Variabilität einer bereits bekannten Art. Staatliche Universität Leningrad (LGU), Fakultät für Geologie, Leningrad, 1980. Abschlussvortrag: Juni 1980. (Manuskript, auf Russisch)

–  Materialien zu Profilen und Sammlungen von O.N. Wolkowa wurden verwendet in Veröffentlichungen:

–  Karavaeva N.I. und Ganelin V. G. Bericht zu Thema 982 "Zonale Stratigraphie der permischen Ablagerungen im Nordosten der UdSSR" 1979-1981. – Geologischer Bericht. SVPGO "Sevvostgeologiya", ZKTE, 1981, Magadan. 205 S., 40 S., 23/23 g., 1 Buch., 1 S. (auf Russisch)

–  Karavaeva N.I. Bericht zum Thema Nr. 1030. Mikrofaunistische Untersuchung der oberpermischen Ablagerungen in den Referenzabschnitten entlang des Baches. Vodopadny und r. Russian-Omolonskaya für großflächige Kartierungen. – Magadan, TsKTE, 1984. (auf Russisch)

–  Karavaeva N.I. Bericht zum Thema 1097. Untersuchung der Stratigraphie des Oberpaläozoikums und der Trias im westlichen Teil des Gizhiginsky-Trogs und an seiner Einmündung in das Omolon-Massiv zwecks geologischer Kartierung. – Magadan, TsKTE, 1989. (auf Russisch)

–  D.S. Kashik, V.G. Ganelin, N.I. Karavaeva et al. Referenzabschnitt des permischen Omolon-Massivs. Leningrad. – "Nauka", Zweigstelle Leningrad, 1990. 198 p. (auf Russisch)

–  Ganelin V.G., Byakov A.S., Karavaeva N.I. Biostratigraphie der permischen Ablagerungen des Omolon-Massivs. – Referenzabschnitt des permischen Omolon-Massivs. Tr. MSC. T. 21. 1990. (auf Russisch)

–  und so weiter.

 

Weiter zu Seiten: 1  2  3  4  5  6  7



Kontakt: E-Mail

Impressum: Dipl.-Geol. Olga Dietl, Stuttgart, Deutschland (Germany)

Datenschutzerklärung / Haftung: Die Inhaberin dieser Homepage bekennt sich zur EU-DSGVO und BDSG soweit dies private Homepage betrifft. Auf der Homepage werden keine personenbezogenen Daten gesammelt und gespeichert, keine Cookies verwendet. Es wird ein Counter verwendet, der allein der Analyse und der Beobachtung der Besucherzahlen für die Verbesserung der Homepage dient und diese Daten werden an keine Dritte weiter gegeben. Für die Inhalte der fremden Seiten, zu denen ein Link steht, übernehme ich keine Verantwortung und mache deren Inhalte nicht zu Eigen.

Urheberrecht / Copyright: © 2021 Olga Dietl, Stuttgart.